Biografie

 band bio

Als ich ca. 10 Jahre alt war, entdeckte ich auf dem Speicher meines Elternhauses eine Gitarre, die einst meiner Mutter gehörte. Sie hatte nur noch drei Saiten, aber das machte nichts. Aus den anfänglichen Spielversuchen wurde bald leidenschaftliches Üben, und das bis zu sechs oder sieben Stunden am Tag. Schnell fand sich ein Trio zusammen und damals war der Blues ein wichtiger musikalischer Bestandteil. Wenn man nicht wusste, was man spielen sollte, war die Lösung: „Hey, spiel mer mal nen Blues in a“! Prägend war für mich auch der erste Auftritt von Jimi Hendrix im deutschen Fernsehen mit „Hey Joe“. Es musste nun unbedingt ein Marshall-Amp her. Ich coverte alle möglichen Stücke, ab und zu gab es erste Versuche eigener Songs. Leider wurde das „Covern“ von TOP 40 Hits zum Hauptbestandteil meines musikalischen Schaffens, und das viele Jahre lang mit der Band "MAD ROSE" und unzähligen Live-Gigs. Es lockte die Möglichkeit, mit großem Equipment auf großen Bühnen zu stehen und natürlich auch Geld zu verdienen. Vor ca. 12 Jahren stieg ich aus diesem „Musikzirkus“ aus und versuchte zu mir selbst zu finden. Ich „begann wieder Gitarre zu spielen“, erste Aufnahmen zu machen, bis mir der Blues zum zweiten Male begegnete. Die Inspiration dazu lieferte mir mein leider viel zu früh verstorbener Freund Hans-Peter Schäffer(RIP). And the blues was here to stay.

Mein erstes Album “Miller” (2002) war nur bedingt “bluesy”.
Das änderte sich 2009 mit „Rock the blues“. Ich hatte inzwischen meine Leidenschaft für die Slideguitar, vor allem für Resonatorgitarren entdeckt.
2011 entstand das Album „Cross the line“, wo ich noch mehr mit lokalen Musikern zusammenarbeitete. Mein Dank geht hier an Akos Papp, der die leadvocals übernahm, und an seinen damals 15jährigen Sohn Hendrik, der eine fantastische Bluesharp spielte. Mit diesen zwei Musikern entstand noch im selben Jahr das Projekt „PMP“ mit dem Acoustic-Album, wo ich bis dahin dem puristischen Blues am nächsten kam.

Ich werde sehen, was die Zeit bringt, nur eines ist klar - I keep playing the blues !!

Hotte Miller